Über mich

Mein Name ist Joachim Antusch, geboren 1961 in Rüsselsheim.

Am Fotografieren bin ich – mit Aussetzern – seit über 30 Jahren. Von einem meiner ersten Lehrlingsgehälter kaufte ich mir damals meine erste Spiegelreflex-Kamera.
Eine Ricoh KR-10. Was anderes war damals für mich unerschwinglich.
Dieses gute Stück begleitete mich bis 2003.Dann hat sie irgendwo in den Weiten Sibiriens den Geist aufgegeben, mein Gott habe ich geflucht…

Bis dahin habe ich mehr oder weniger nur auf Reisen fotografiert, ab und zu auch einmal zu Hause mit verschiedenen Motiven gespielt. Natur und Landschaft waren dabei von Anfang an meine Leidenschaft.

Nach einem Motorradunfall 2006 mussten wir vom schönen Odenwald wieder zurück nach Rüsselsheim ziehen und ich bin wieder tiefer ins Fotografieren eingestiegen.
Die digitalen Kameras mit einer zufriedenstellenden Qualität wurden langsam erschwinglich, so bin ich dann über diverse „Umwege“ bei Nikon gelandet.

Meine Leidenschaft ist immer noch die Natur- und die Landschaftsfotografie, obwohl ich mittlerweile auch Portrait- und Streetfotografie etwas abgewinnen kann.
Das Fotografieren ist so ein vielseitiges Hobby. Mit seinen schier unendlichen Möglichkeiten kann man sich wohl ein Leben lang beschäftigen, ohne jemals ausgelernt zu haben.

Vor allem fasziniert mich, dass ich zwei Hobbys von mir miteinander verbinden kann:

Das Reisen und das Fotografieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.